Landesmeisterschaft im Schießsport 2019

Landesmeisterschaft im Schießsport 2019

Am 30. März führten die Reservistenarbeitsgemeinsschaften (RAG) Schießsport ihre jährliche Landesmeisterschaft im Schießsport durch. Sie trafen sich dazu auf dem Schießstand der Schützengilde zu Friesack 1830 e.V.. Mit Ausnahme einer Brandenburger RAG Schießsport nutzten die Schützen der anderen RAGen dieses Event, um im sportlich fairen Wettkampf ihren Landesmeister in drei Disziplinen zu ermitteln.

Neben der Pistolenübung (P-G1) wurde halbautomatische Selbstladebüchse (G-HS) und Militärrepetierbüchse (G-RM1) geschossen. Das Leistungsspektrum der Schützen hat sich in diesem Jahr stark verbessert, so dass sich die Ergebnisse auch im Bundesdurchschnitt durchaus sehen lassen können.

Gesamtsieger und Landesmeister Brandenburg im Sportjahr 2019 wurde mit 534 von 600 möglichen Ringen Andy Rindfleisch von der RAG Brandenburg an der Havel. Er verwies den Kameraden Swen Kurschuss mit 531 Ringen und Ingo Krakow mit 488 Ringen auf die nachfolgenden Plätze. Die RAG Brandenburg an der Havel hat sich mit ihrem erfolgreichem Abschneiden bei der Landesmeisterschaft im Schießsport für die Teilnahme an der diesjährigen Bundesmeisterschaft qualifiziert.

Ronald Nitschke
Ronald Nitschke

Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Potsdam und stellvertretender Landesvorsitzender für Presse und Kommunikation