Internationale Zusammenarbeit

Internationale Zusammenarbeit

Die internationale Zusammenarbeit mit dem Militär befreundeter Staaten ist ein wichtiger Teil der Arbeit der Landesgruppe Brandenburg. Im Vordergrund steht dabei die Arbeit mit unserem Nachbarn Polen, sowie mit anderen NATO-Staaten. Die Mitglieder der RAG Internationale Zusammenarbeit sind Reservisten aus den verschiedenen Dienstgradgruppen oder Fördermitglieder aus Brandenburg und anderen Bundesländern. Sie eint das Interesse an der Pflege und dem Ausbau von Partnerschaften und Kameradschaft über die deutschen Grenzen hinweg.

Bereits seit vielen Jahren hält die RAG Internationale Zusammenartbeit mit jährlichen Seminarveranstaltungen Kontakt zu ehemaligen Soldaten aus Ländern Mittel- und Osteuropas. Im Wissen um die geschichtliche Verantwortung für die Geschehnisse des letzten Jahrhunderts befassen wir uns auch mit ethischen, moralischen und religiösen Fragestellungen zur Verantwortung des Soldaten, sowie mit übergreifenden sicherheitspolitischen Themen. Die Grundlage sind persönliche Kontakte, die bis zu gemeinsamen Pflegeaktionen für Kriegsgräber zurückreichen.

Seit 2016 besteht die Partnerschaft der Landesgruppe Brandenburg zum Verband der Reservesoldaten der polnischen Armee der niederschlesischen Provinz Lubuskie. Die RAG Internationale Zusammenartbeit ist durch die Landesgruppe Brandenburg mit der Betreuung der Partnerschaft betraut. Beide Seiten arbeiten daran, trotz politischer Differenzen zwischen Polen und Deutschland und sprachlichen Schwierigkeiten, die Kontakte bei regelmäßigen gemeinsamen Veranstaltungen zu vertiefen.

Kontakt

Landesbeauftragter für Int. Zusammenarbeit

Detlev Kuchar
Oberstleutnant d.R.
E-Mail: int_zusammenarbeit@reservisten-brandenburg.de