Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Februar 2020

AGSHP in Potsdam: P8, G36

26. Februar, 18:00 - 22:00
Henning-von-Tresckow-Kaserne, Werderscher Damm 21-29
Schwielowsee, 14548
+ Google Karte

AGSHP-Training der RK Potsdam für Reservisten. Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt auf dem sicheren Umgang und dem Schießen mit den Waffen (bzw. den Eingabegeräten) P8 und G36.

Mehr erfahren »

März 2020

AGSHP in Berlin

4. März, 17:30 - 22:00
Julius-Leber-Kaserne, Kurt-Schumacher-Damm 41
Berlin, 13405
+ Google Karte

Ausbildung am AGSHP der RK Lehnitz in Berlin (DVag). Die Ausbildung teilt sich in die Schießausbildung am Simulator und eine theoretische Ausbildung im Unterrichtsraum mit wechselnden Themen. Diese Themen werden der aktuellen politischen Lage angepasst. Der Schwerpunkt der DVag liegt auf der militärischen Weiterbildung am AGSHP.

Mehr erfahren »

Sitzung des erweiterten Landesvorstandes

7. März, 10:00 - 14:00
Havelland-Kaserne, Kaiser-Friedrich-Straße 49-61
Potsdam, 14469
+ Google Karte

An der Sitzung des erweiterten Landesvorstandes nehmen die Mitglieder des Landesvorstandes und die Vorsitzenden der Reservistenkameradschaften bzw. deren Vertreter teil. Jede RK sollte sicherstellen, dass ein Vertreter an der Sitzung teilnimmt. Eine Fahrkostenerstattung ist entsprechend der Regelung in der Landesgruppe (siehe Einladung) möglich. Tagesordnung siehe der an die Vorstände versendeten Einladung. Bitte nur eingeladene Teilnehmer (oder deren Vertreter aus den RKen) anmelden. Weitere Anmeldungen werden nicht zugelassen und wieder entfernt.

Mehr erfahren »

Ausbildung zum Einsatzersthelfer A

13. März, 16:00 - 15. März, 18:00
Julius-Leber-Kaserne, Kurt-Schumacher-Damm 41
Berlin, 13405
+ Google Karte

Ausbildung zum Einsatzersthelfer A ist die grundlegende Sanitätsausbildung der Bundeswehr. Sie umfasst vier Module mit insgesamt 30 Unterrichtsstunden. Anschließend wird jährlich eines dieser Module zum Kompetenzerhalt wiederholt. Ausbildungsthemen: Erste Hilfe/Bewusstsein-Atmung Psychosoziale Kameradenhilfe Herz-Lungen-Wiederbelebung/AED Hitze-/Kälteschäden Rechtliche Grundlagen Traumatologie Blutungen/Explosionsverletzungen Seitenlage/Lagerungsarten Ganzkörperuntersuchung/Bloodsweep Blutstillung (Verbände/Tourniquet) Knochenbrüche/Ruhigstellung Antobiotikatherapie/Krankheitsverhütung Die Ausbildung findet im Rahmen einer Verbandsveranstaltung mit Uniformtrageerlaubnis (VVag/UTE) statt. Bitte den Ausbildungspass mitführen. Sollten Sie noch keinen Ausbildungspass erhalten haben, wird dieser am Meldekopf ausgegeben. Bei erfolgter Teilnahme haben Sie die Möglichkeit gemäß der…

Mehr erfahren »

1. Ausbildungswochenende

13. März, 18:00 - 15. März, 14:00
Havelland-Kaserne, Kaiser-Friedrich-Straße 49-61
Potsdam, 14469
+ Google Karte

Gruppen- und Truppausbildung im Sicherungszug mit Schwerpunkt auf den Spezialisierungen der einzelnen Soldaten und Trupps. Ausbildungsinhalte sind u.a.: Befehlsgebung Grundlagen am Sandkasten Weiterführende San-Ausbildung (Taktische Verwundetenversorgung mit Care under Fire) Weiterführende Ausbildung am Nachtsichtgerät Ausbildung Handgranate (Schießbuch mitbringen!)  

Mehr erfahren »

Wie geht es weiter mit der Bundeswehr?

18. März, 18:00 - 20:00
Steigenberger Hotel Sanssouci, Allee nach Sanssouci 1
Potsdam, Brandenburg 14471 Deutschland
+ Google Karte

Josef Kraus und Richard Drexl platzt der Kragen. Beide sind der Bundeswehr seit Jahren eng verbunden. Richard Drexl als Offizier der Luftwaffen, Josef Kraus als langjähriges Mitglied im Beirat Innere Führung. Gemeinsam veröffentlichen sie das Buch "Nicht einmal bedingt abwehrbereit: Die Bundeswehr zwischen Elitetruppe und Reformruine". Sie warnen, dass die Bundeswehr kaum noch einsatzbereit ist und fordern, dass erhebliche Anstrengungen unternommen werden, um dies in absehbarer Zeit zu ändern. Wir wollen mit Josef Kraus, Richard Drexl und Ihnen die Lage…

Mehr erfahren »

AGSHP in Prenzlau

20. März, 17:00 - 20:00
Uckermark-Kaserne, Schwedter Str. 63
Prenzlau, 17291
+ Google Karte

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf dem sicheren Umgang und dem Schießen mit allen am Simulator verfügbaren Handfeuerwaffen und der Vorbereitung von (Gruppen) Gefechtsschiessen. Des Weiteren werden zu aktuellen Themen Informationen gegebenen und diskutiert.

Mehr erfahren »

AGSHP in Potsdam: MP7, GraPi

25. März, 18:00 - 22:00
Henning-von-Tresckow-Kaserne, Werderscher Damm 21-29
Schwielowsee, 14548
+ Google Karte

AGSHP-Training der RK Potsdam für Reservisten. Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt auf dem sicheren Umgang und dem Schießen mit den Waffen (bzw. den Eingabegeräten) MP7 und Granatpistole. Dieses Training dient als Vorbereitung für das folgenden Schießen mit MP7 und Granatpistole auf dem Truppenübungsplatz Lehnin.   Aktualisierung vom 21.2.2020: Abgesagt durch Landeskommando Brandenburg, da kein betreuender FwRes zur Verfügung stehen wird.

Mehr erfahren »

Dragoner 2020

26. März, 08:00 - 29. März, 18:00
TrÜbPl Lehnin, Beelitzer Str. 35
Brück, 14822
+ Google Karte

Gefechtsdienst aller Truppen der Landesgruppe Berlin (DVag). Anmeldung für Reservisten der Landesgruppe Brandenburg.

Mehr erfahren »

AGSHP in Storkow: G36 und P8

28. März, 09:00 - 14:00
Kurmark-Kaserne, Beeskower Chaussee 15A
Storkow (Mark), 15859 Deutschland
+ Google Karte

Grundlagenausbildung nach neuem Schießausbildungskonzept (neuesSAK) für G36 und P8.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen:

Die Zuziehung zu dienstlichen Veranstaltungen im Rahmen der militärischen Ausbildung erfolgt im Regelfall in die Potsdamer Havelland-Kaserne. Von dort erfolgt ggf. die gemeinsame Verlegung zum jeweiligen Ausbildungsort.

Die Anmeldefrist für dienstliche Veranstaltungen liegt 4 Wochen vor Beginn der DVag. Bitte meldet Euch rechtzeitig an. Spätere Anmeldungen können ggf., auch je nach Zeitpunkt, nicht mehr berücksichtigt werden. Die Entscheidung über die Zuziehung eines Reservisten zu einer dienstlichen Veranstaltung (DVag) trifft das Landeskommando Brandenburg. Die Teilnahme an einer DVag ist im Regelfall nur für Soldaten und Reservisten möglich. Vom Landeskommando erhaltet Ihr rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn die Zuziehung per Post.