Alle Veranstaltungen geben den aktuellen Planungsstand wieder. Insbesondere in Abhängigkeit der weiteren Entwicklung der Corona-Lage sind weitere Änderungen möglich.


Oderlandmarsch

Guben Guben

Das Landeskommando Brandenburg, der Wojewodschaftsmilitärstab Zielona Góra und die Städte Guben und Gubin laden wieder zum Oderlandmarsch ein. Die Laufstrecke geht über ca. 10 km und beinhaltet eine Vielzahl anspruchsvoller Stationen. Es können Einzelstarter und Wettkampfmannschaften mit 5 Wettkämpfern teilnehmen. Informationen und Anmeldung zum Oderlandmarsch unter www.oderlandmarsch.de.

Eine neue sicherheitspolitische Strategie der Bundesregierung?

Universität Potsdam Am Neuen Palais 10, Potsdam

Diese Veranstaltung findet in Kooperation des Lehrstuhls Militärgeschichte der Universität Potsdam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., der Landesgruppe Brandenburg des VdRBw, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. statt. Mit uns sprechen und diskutieren Michael Scharfschwerdt (Leier Planungsstab im Auswärtigen Amt) Generalleutnant Kai Rohrschneider (Abteilungsleiter Führung Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung) Knut […]

Ausbildung am historischen Ort „Kessel von Halbe“

Kurmark-Kaserne Beeskower Chaussee 15A, Storkow (Mark), Deutschland

Die Landesgruppe Brandenburg führt eine militärische Ausbildung am historischen Ort „Kesselschlacht von Halbe“ durch. Ziel ist die Vermittlung individueller Grundfertigkeiten im Bereich „Gefechtsdienst aller Truppen“ insbesondere Geländekunde und -beurteilung sowie Zurechtfinden im Gelände, ergänzt durch die Einweisung in den historischen Ort/Raum zur exemplarischen Veranschaulichung.   Hinweis: Ursprünglich war eine Ausbildung im Rahmen des Gefechstdienstes aller […]

Hindernisbahn

TrÜbPl Lehnin Beelitzer Str. 35, Brück

geplante Inhalte u.a.: Training der körperlichen und mentahlen Leistungswähigkeit Nutzung der Hindernisbahn mit besonderer Anforderung (SpezHiBa) und/oder Jägerbahn

Teilnahme Snajper

Teilnahme am Wettkampf Snajper der RK Potsdam. Weitere Informationen folgen.

Wachausbildung Schießen P8 + G36

TrÜbPl Lehnin Beelitzer Str. 35, Brück

geplante Inhalte: Grundlagen des Wachdienstes Rechtsgrundlagen Wachdienst praktische Wachausbildung Handlungstraining Wachvorgesetzte und Wachpersonal Wachschießen mit Pistole P8 und Gewehr G36

Wachausbildung und Schießen G36 + MG3

TrÜbPl Klietz Kaserne „Im Walde“, Klietz

geplante Ausbildunsginhalte u.a.: Schießen mit dem Gewehr G36 Schießen mit dem Maschinengewehr MG3 (auch auf Lafette) Marschausbildung 12 km

Ausbildungswochenende Pionierdienst

TrÜbPl Lehnin Beelitzer Str. 35, Brück

geplante Ausbildunsginhalte u.a.: Ausbildung an und Anlegen von feldmäßigen Sperren Errichten eines KFZ-Kontrollpunktes Ausbildung am Kontrollpunkt Kampfmittelerkennung EOR


Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen:

Die Zuziehung zu dienstlichen Veranstaltungen im Rahmen der militärischen Ausbildung erfolgt im Regelfall in die Potsdamer Havelland-Kaserne. Von dort erfolgt ggf. die gemeinsame Verlegung zum jeweiligen Ausbildungsort.

Die Anmeldefrist für dienstliche Veranstaltungen liegt 4 Wochen vor Beginn der DVag. Bitte meldet Euch rechtzeitig an. Spätere Anmeldungen können ggf., auch je nach Zeitpunkt, nicht mehr berücksichtigt werden. Die Entscheidung über die Zuziehung eines Reservisten zu einer dienstlichen Veranstaltung (DVag) trifft das Landeskommando Brandenburg. Die Teilnahme an einer DVag ist im Regelfall nur für Soldaten und Reservisten möglich. Vom Landeskommando erhaltet Ihr rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn die Zuziehung per Post.