App der Landesgruppe eingestellt

App der Landesgruppe eingestellt

Print Friendly, PDF & Email

Die Landesgruppe Brandenburg stellte seit mehreren Jahren eine App für Smartphones zur Verfügung, mit der sich Mitglieder und interessierte Nutzer über Neuigkeiten und Termine der Landesgruppe kostenlos infomieren konnten. Der im Hintergrund wirkende Anbieter der App hat seinen Service eingestellt, so dass keine weiteren Updates mehr zur Verfügung gestellt werden. Dies führte und führt zum Teil dazu, dass nicht mehr alle Funktionen ungeingeschränkt funktionieren. Gleichzeitig sanken die Nutzerzahlen und nahm der administrative Aufwand zu.

Screenshot aus dem Google PlayStore.
Screenshot aus dem Google PlayStore.

Aus diesem Grund hat der für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständige erste stellvertretende Vorsitzenden der Landesgruppe Brandenburg entschieden, den Betrieb der App einzustellen und die Veröffentlichung im Google PlayStore zurückzunehmen. Dies geschieht auch vor dem Hintergrund, dass ausbleibende Updates unter Umständen ein erhöhtes Risiko für die IT-Sicherheit bedeuten können. Hierzu liegen allerdings keine konkreten Erkenntnisse vor. Nutzer die unsere App auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, können diese noch weiter nutzen. Neuinstallationen sind nicht mehr möglich.

Es gibt erste Überlegungen einen neue, eigene App zu erstellen. Wenn Ihr daran Interesse habt und Idee, Wünsche und Vorschläge habt, meldet Euch persönlich, telefonisch oder per Mail beim zuständigen stellvertretendem Landesvorsitzenden. Bis dahin werdet Ihr regelmäßig über unsere Social Media Kanäle und die Webseite auf dem Laufenden gehalten. Aboniert dazu auch gerne die RSS-Feed unserer News- oder Veranstaltungsübersichten.

Ronald Nitschke
Ronald Nitschke

Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Potsdam und Erster stellvertretender Landesvorsitzender mit Aufgabenschwerpunkt Presse und Kommunikation sowie IT und Digitalisierung.