Corona: Verbandsveranstaltungen absagen

Corona: Verbandsveranstaltungen absagen

Print Friendly, PDF & Email

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,

aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie, empfehle ich, alle geplanten Verbandsveranstaltungen (VVag) innerhalb der Landesgruppe Brandenburg ab sofort und bis einschließlich zum 30. April 2020 nicht durchzuführen und abzusagen.

Allen RKen der Landesgruppe wird geraten, diese Maßnahme im eigenen Zuständigkeitsbereich umzusetzen. Die RKen und RAGen Schießsport melden bitte die abgesagten Veranstaltungen an die zuständige Geschäftsstelle des Verbandes.

Das Landeskommando Brandenburg hat ebenso die Durchführung aller Dienstlichen Veranstaltungen (DVag’s) der beorderungsunabhängigen und der beorderten Reservistenarbeit bis zunächst zum 30.4.2020 ausgesetzt bzw. abgesagt.

Desweiteren bitte ich, bei der Weiterleitung von E-Mails, Tweets, WhatsApp-Nachrichten, Instagram- sowie Facebook-Posts, deren Wahrheitsgehalt zu prüfen und gegebenfalls darauf zu verzichten, diese weiterzuleiten. Zur Zeit wird durch gezielte Falschinformationen eine Stimmungslage erzeugt, die uns schadet.

Bleiben Sie und Ihre Angehörigen gesund!

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Jörg S. Schiller
Oberstleutnant der Reserve


Aktualisierung vom 17. März

Auch der Präsident des Reservistenverbandes, Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB, empfiehlt nun in einer Pressemitteilung von der Durchführung jeglicher VVags in den kommenden Wochen abzusehen.


Ronald Nitschke
Ronald Nitschke

Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Potsdam und stellvertretender Landesvorsitzender für Presse und Kommunikation sowie IT und Digitalisierung

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.