Wie muss sich die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik ändern?

Universität Potsdam Am Neuen Palais 10, Potsdam

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. und der Landesgruppe Brandenburg des Reservistenverbandes statt. Die Referenten Botschafter Dr. Christoph Heusgen, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz und Fellow der Konrad-Adenauer-Stiftung, Generalleutnant Alfons Mais, Inspekteur des Heeres, und Prof. […]

Brandenburgs Sicherheitspolitik mit dem brandenburgischen Innenminister Stübgen

Kongresshotel Potsdam Am Luftschiffhafen 1, Potsdam, Deutschland

Brandenburgs Sicherheitspolitik. Vortrag und Gespräch mit dem Innenminister Brandenburg, Michael Stübgen, am Mittwoch, 29. Juni 2022, 18:00 Uhr in Potsdam Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. und der Landesgruppe Brandenburg statt.   Mit uns spricht und […]

Motivationstag

TrÜbPl Klietz Kaserne „Im Walde“, Klietz

Gemeinsamer Motivationstag von und für Reservisten auf dem TrÜbPl Klietz zur Pflege der Kameradschaft. Überwinden von Wasserhindernisse mit Hilfsmitteln (Floß, Schützenschwimmsteg, ...) Wettkampf in Gruppen mit verschiedenen militärischen Disziplinen sicherheitsplitischer bzw. militärhistorischer Vortrag Kameradschaftsabend

Wie umgehen mit Russland?

Steigenberger Hotel Sanssouci Allee nach Sanssouci 1, Potsdam, Brandenburg, Deutschland

Gespräch und Diskussion mit General a.D. Reiner Schwalb (2011 bis 2018 Verteidigungsattaché an der deutschen Botschaft in Moskau) und PD Dr. habil Markus Kaim (Senior Fellow der Stiftung Wissenschaft und Politik Berlin), am Mittwoch, 2. November 2022, 18:00 Uhr in Potsdam. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der […]

Eine neue sicherheitspolitische Strategie der Bundesregierung?

Universität Potsdam Am Neuen Palais 10, Potsdam

Diese Veranstaltung findet in Kooperation des Lehrstuhls Militärgeschichte der Universität Potsdam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., der Landesgruppe Brandenburg des VdRBw, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. statt. Mit uns sprechen und diskutieren Michael Scharfschwerdt (Leier Planungsstab im Auswärtigen Amt) Generalleutnant Kai Rohrschneider (Abteilungsleiter Führung Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung) Knut […]

Ausbildung am historischen Ort „Kessel von Halbe“

Halbe Halbe, Deutschland

Die Landesgruppe Brandenburg führt eine militärische Ausbildung am historischen Ort „Kesselschlacht von Halbe“ durch. Ziel ist die Vermittlung individueller Grundfertigkeiten im Bereich „Gefechtsdienst aller Truppen“ insbesondere Geländekunde und -beurteilung sowie Zurechtfinden im Gelände, ergänzt durch die Einweisung in den historischen Ort/Raum zur exemplarischen Veranschaulichung.   Hinweis: Ursprünglich war eine Ausbildung im Rahmen des Gefechstdienstes aller […]

Deutschlands nukleare Interessen nach dem Ukrainekrieg

Potsdamer Museum Am Alten Markt 9, Potsdam

Seit dem 24. Februar 2022 führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Mit diesem Krieg ist auch ein Einsatz von Nuklearwaffen wieder denkbar geworden. Für Deutschland stellt sich daher die Frage, wie es künftig mit der nuklearen Abschreckung umgehen soll. Heute steht Deutschland wie alle Mitglieder der NATO unter dem nuklearen Schutzschirm der Vereinigten Staaten. Das […]

Resilienz, zivile Vorsorge im Land Brandenburg und die Erwartungen an die Reserve

Landtag des Landes Brandenburg Alter Markt 1, Potsdam

Sicherheitspolitische Diskussionsveranstaltung mit Herren Björn Lakenmacher MdL und Danny Eichelbaum MdL zum Thema: „Resilienz, zivile Vorsorge im Land Brandenburg und die Erwartungen an die Reserve“. Die Landesgruppe Brandenburg führt auf Einladung und mit freundlicher Unterstützung von Herrn Björn Lakenmacher MdL eine Diskussionsrunde zu aktuellen Themen der zivilen Krisenvorsorge im Land Brandenburg durch. Herr Lakenmacher MdL […]

Extremismus erkennen – richtig verhalten

Sicherheitspolitisches Seminar zum Thema Extremismus erkennen - richtig verhalten. Achtung: Das Datum ist noch ein Platzhalter! Die Veranstaltung ist für den März geplant. Der genaue Termin wird hier zeitnah bekanntgegeben. Ort: n.v. Leitung: Fregattenkapitän Joachim Rod

75 Jahre NATO – 25 Jahre Osterweiterung

Potsdamer Museum Am Alten Markt 9, Potsdam

Vor 75 Jahren am 4. April 1949 wurde die NATO, die North Atlantic Treaty Organization, gegründet. Ihr Ziel war damals an erster Stelle der Schutz gegen eine militärische Bedrohung durch die Sowjetunion. 1955 wurde die Bundesrepublik Deutschland in die Organisation aufgenommen. Vor 25 Jahren, 1999, erfolgte eine erste Osterweiterung mit dem Beitritt Polens, Ungarns und […]


Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen:

Die Zuziehung zu dienstlichen Veranstaltungen im Rahmen der militärischen Ausbildung erfolgt im Regelfall in die Potsdamer Havelland-Kaserne. Von dort erfolgt ggf. die gemeinsame Verlegung zum jeweiligen Ausbildungsort.

Die Anmeldefrist für dienstliche Veranstaltungen liegt grundsätzlich 4 Wochen vor Beginn der DVag. Bitte meldet Euch rechtzeitig an. Spätere Anmeldungen können ggf., auch je nach Zeitpunkt, nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Entscheidung über die Zuziehung eines Reservisten zu einer dienstlichen Veranstaltung (DVag) trifft das Landeskommando Brandenburg. Die Teilnahme an einer DVag ist im Regelfall nur für Soldaten und Reservisten möglich. Vom Landeskommando erhaltet Ihr rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn die Zuziehung per Post.