Webcast mit Informationen zur militärischen Ausbildung

Webcast mit Informationen zur militärischen Ausbildung

Die Corona-Lage beschäftigt uns alle und führt dazu, dass viele unserer Ausbildungen abgesagt werden müssen und der persönliche Kontakt leidet. Aus diesem Grund hat der Landesvorstand die Planung der Ausbildung der aktuellen Lage angepasst. Außerdem wollen wir noch früher als geplant versuchen, einen Teil der Ausbildungen online abzubilden und gleichzeitig unsere digitalen Möglichkeiten nutzen, um untereinander Verbindung zu halten.

Dazu führen wir an diesem Donnerstag, um 19:00 Uhr einen Webcast durch, an dem alle interessierten Mitglieder der Landesgruppe online teilnehmen können. Ziel ist es, die Teilnehmer über die folgenden Themen zu informieren und anschließend für Fragen, Vorschläge, etc. zur Verfügung zu stehen:

  • Informationen zur angepassten militärischen Ausbildung 2020
  • kurzer Ausblick auf die Ausbildung 2021
  • Fragen / Diskussion zur militärischen Ausbildung
  • Fragen / Feedback / Ideen zu Online-Trainings in der Reservistenarbeit
  • allgemeine Fragen an den Landesvorstand

Wir nutzen dazu Microsoft Teams. Tretet dieser Besprechung einfach über den folgenden Link bei: Webcast am 14. Mai.

Technischer Hinweis:

Benötigt werden ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Der obenstehende Link funktioniert auch jetzt schon, so dass die technische Kompatibilität Eurer Hard- und Software schon getestet werden kann. Je nach Browser funktioniert die Nutzung auch ohne Installation der kostenfreien App (z.B. mit Chrome auf PC und Mac).

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und Eure Fragen und Inputs für die zukünftige Reservistenarbeit in Brandenburg.

Ronald Nitschke
Ronald Nitschke

Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Potsdam und stellvertretender Landesvorsitzender für Presse und Kommunikation sowie IT und Digitalisierung

Schreibe eine Antwort