Cyber-Reserve und Bundeswehr

Cyber-Reserve und Bundeswehr

Die Cyber-Reserve

Reservisten sind ein wichtiger Bestandteil der Bundeswehr und unverzichtbar für die Sicherheitsvorsorge Deutschlands. Das Konzept der Cyber-Reserve geht über den bisherigen Reservedienst hinaus und öffnet ihn für neue Zielgruppen. Nur so kann die benötigte Expertise in einem sehr dynamischen Bereich erhalten und verbessert werden. Ziel ist es, den Austausch zwischen Fachleuten der Bundeswehr und Experten aus Behörden, der Wirtschaft und Gesellschaft zu erleichtern und einen Wissenstransfer zu fördern.

Damit ein verlässlicher Pool von IT-Expertinnen und Experten der Bundeswehr bei Bedarf für Reservistendienste zur Verfügung stehen kann, unterstützt der Reservistenverband beim Aufbau von vier regionalen Cyber-Experten-Teams. Diese lehnen sich an die Regionalzentren des Zentrums für Cyber-Sicherheit der Bundeswehr in Euskirchen an.

Die Regionalzentren liegen in Wilhelmshaven, Ulm, Storkow und Euskirchen. Der Reservistenverband wird dabei unterstützen, um IT-Experten für die regionalen Teams zu werben. Die Bundeswehr bildet diese Reservisten dann fort und weiter, sodass sie bei Bedarf jederzeit helfen können.

Dazu haben die betroffenen Landesgruppen entsprechende Cyber-Beauftragte benannt. Die Landesgruppe Brandenburg beteiligt sich als eine von insgesamt vier Landesgruppen an dem Projekt.

Bundeswehr

Das Informationstechnikbataillon 381 in Storkow ist eines von nur vier IT-Bataillonen der Bundeswehr. Ihm ist eines der Regionalzentren des Zentrums für Cyber-Sicherheit angegliedert. Dieses soll zukünftig bei Bedarf durch ein reginales Cyber-Experten-Team aus Reservedienstleistenden unterstützt werden.

Für diese Arbeit suchen wir immer qualifizierte und motivierte Reservistinnen und Reservisten (bzw. solche die es werden wollen). Gerade in der Anfangsphase werden sich beim Aufbau des Teams interessante Möglichkeiten für die persönliche und fachliche Weiterentwicklung bieten. Interessiert? Dann melde Dich und und mach mit!


Beauftragter Cyber

Der Beauftragte Cyber der Landesgruppe Brandenburg soll als Ansprechpartner für Interessenten und für das Regionalzentrum Cyber-Sicherheit fungieren.

Stellvertretender Landesvorsitzender

Presse und Kommunikation // IT und Digitalisierung

Ronald Nitschke
Oberstabsgefreiter d.R.
E-Mail: it@reservisten-brandenburg.de