Regeln und Hinweise

Regeln und Hinweise

Um die Ausbildungen ohne den gewohnten persönlichen Kontakt effizient durchführen zu können, haben wir uns einige Regeln und Handlungsempfehlungen für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen an die Hand gegeben. Diese sollen eine gute Kommunikation fördern und unbeabsichtigte Störungen vermeiden.

1. Klarnamen verwenden

Verwendet Euren Klarnamen. Ihr seht wer die Referenten und Moderatoren sind. Auch wir wollen wissen mit wem wir es zu tun haben. Die Veranstaltungen finden im geschlossenen Kreis der angemeldeten Teilnehmer, im Regelfall aus dem Kreis der Brandenburger und Berliner Reservisten, statt.

Wir behalten uns vor Nutzer die wir nicht zuordnen können aus der Web-Konferenz zu entfernen bzw. gar nicht erst für die Teilnahme freizugeben.

2. Webcam nutzen

Schaltet wenn möglich Eure Webcam an. Das unterstützt den persönlichen Kontakt, der ja bei Online-Meetings schon eingeschränkt ist.
(Empfehlung: Schaltet aber bei schlechter Datenanbindung Euer Video aus, z.B. wenn es bandbreitenbedingt zu Störungen beim Ton kommt, damit die zur Verfügung stehende Bandbreite für die Sprachübertragung genutzt werden kann.)

3. Mikrofon aus

Macht grundsätzlich Euer Mikrofon aus. Schaltet es nur ein, wenn Ihr aktiv am Gespräch teilnehmen wollt. (Dazu den nächsten Punkt beachten.)

4. Nicht unterbrechen

Die Veranstaltung wird moderiert. Hebt vor Euren Wortmeldungen über den entsprechenden Button virtuell ‘die Hand’. Das Wort wird dann zu einem geeigneten Zeitpunkt erteilt.

Gegenbenenfalls könnt Ihr Eure Fragen auch im Chat posten. Diese können dann durch den Moderator an den Referenten weitergegeben werden. Der Referent wird sich im Regelfall auf seine Aufgabe fokussieren und nicht den Chat überwachen.

5. Beim Thema bleiben

Bleibt bei Fragen und im Chat beim Thema des Online-Trainings. Stellt Fragen zu technischen Problemen oder dem organisatorischen Ablauf nur in dringenden Fällen während der Veranstaltung. Nutzt dazu die Zeit unmittelbar vor oder nach dem Online-Training. Oder wendet Euch im Vorfeld oder Nachgang an den Organisator der Besprechung.

6. Vertraulichkeit waren

Die Durchführung der Veranstaltung beruht auf gegenseitige Kameradschaft und Vertrauen. Es werden keine Geheimnisse o.ä. kommuniziert. Dennoch ist die Aufnahme der Online-Besprechung nicht zulässig und die Weitergabe oder Veröffentlichung der Inhalte, insbesondere der Ausbildungsmaterialien nicht erlaubt.

7. Seid pünktlich

„Fünf Minuten vor der Zeit, ist des Soldaten Pünktlichkeit.“

Ziel ist es pünktlich zu den angegebenen Zeiten mit den Veranstaltungen zu starten. Seid am besten ein paar Minuten früher dran, um auf ggf. auftretende Probleme reagieren zu können.

8. Die liebe Technik…

Nehmt nach Möglichkeit am Computer oder am Tablett teil. Die Nutzung interaktive Elemente und die Darstellung der Slides können am Smartphone unkomfortabel sein.

Prüft die Konfiguration Eures Endgerätes rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung, so dass Ihr rechtzeitig vor Beginn sicher seid, dass alles funktioniert. Während der Veranstaltung kann im Regelfall kein technischer Support gegeben werden.

Grundsätzlich könnt Ihr Euch schon mit Erhalt der Zugangsdaten bzw. des Teilnahmelinks in die Veranstaltung einwählen. (Je nach Einstellung kommt Ihr nur bis in den ‘Warteraum’.) Dabei könnt Ihr Prüfen, ob Eure Hard- und Software in Verbindung mit dem verwendeten Online-Tool funktionieren. Teilweise muss noch eine Software installiert werden oder ihr müsst noch Freigaben für die Nutzung von Mikrofon und Kamera erteilen.

9. Aufzeichnung

Wir behalten uns eine Aufzeichnung der Online-Veranstaltungen zum Zwecke der Dokumentation, der Auswertung des Online-Trainings durch die Lehrenden und der Weiterverwendung als Ausbildungsmaterial vor. Die Teilnehmer werden bei Start der Aufzeichnung bzw. beim Eintreten in die Online-Sitzung von der Software automatisch über eine ggf. stattfindende Aufzeichnung informiert. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Aufzeichnung zu.

Aufgezeichnet werden der Ton und das geteilte Videosignal (z.B. von den WebCams der Teilnehmer) bzw. geteilte Inhalte (z.B. eine Präsentation). Schalten Sie ggf. Ihre WebCam aus, wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Bild aufgezeichnet werden soll. Nutzen Sie nicht die Möglichkeit per Mikrofon Fragen oder Kommentare zu stellen, wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Stimme aufgezeichnet werden soll. Die Liste der Teilnehmer und der Chat werden nicht per Video aufgezeichnet.