Sicherheitspolitik

Sicherheitspolitik

Als Mittler der Bundeswehr in der Gesellschaft – und dazu zählen alle Reservisten – ist es wichtig politische Diskussionen und Gespräche sicher führen und mit Faktenwissen untermauern zu können. Deshalb gehört die sicherheitspolitische Arbeit zur Kernarbeit des Reservistenverbandes. Ihr Ziel ist es Zusammenhänge, Abläufe und Entwicklungen der aktuellen, nationalen und internationalen Sicherheitspolitik zu vermitteln. Zur sicherheitspolitischen Arbeit gehören aber auch militärhistorische Themen.

Sicherheitspolitische Veranstaltungen gehören zum festen Rahmen der Arbeit in den Reservistenkameradschaften. Der Landesbeauftragte für Sicherheitspolitik bietet hier seine umfangreiche Unterstützung an.

Darüber hinaus führen wir regelmäßig sicherheitspolitische Veranstaltungen durch. Dazu laden wir zusammen mit unseren Kooperationspartnern hochkarätige Referenten ein. Diese Veranstaltungen finden zentral in der Landeshauptstadt Potsdam statt. Konkrete Termine und weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.